Organisationsmanagement

Im dynamischen Wandel der Aufgaben und Märkte stehen Unternehmen immer wieder vor der großen Herausforderung, ihre Organisationsstrukturen den veränderten Bedingungen anpassen zu müssen.



Nur mit einer effizienten und effektiven Organisation, die sich flexibel an veränderte Gegebenheiten anpassen lässt, kann ein Unternehmen langfristig erfolgreich sein.

Impulse, die Veränderungen in der Organisationsstruktur notwendig machen, können genauso von externen Treibern, wie Kunden oder Mitbewerbern als auch von internen, wie Wachstum oder Innovation ausgehen.

Zur Entwicklung der optimalen Organisationsstruktur bedarf es zunächst einer Analyse der Ausgangssituation und aller internen und externen Einflussfaktoren, die in die Abläufe der Organisation eingreifen. Hieraus lassen sich die genauen Anforderungen definieren und die optimale Zielorganisation formulieren. Verschiedene Lösungsansätze sind hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile zu diskutieren und in eine individuelle und optimale Organisationsstruktur zu überführen.

Dieses beinhaltet die Machbarkeitsprüfung und die Planung der notwendigen Maßnahmen zur Implementierung der Veränderungen im Unternehmen bis hin zu deren Umsetzungsbegleitung.

Hierbei kommt es auch auf die Koordination abteilungsübergreifender Inputs und Begehrlichkeiten in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service an.